Untersuchungstelle Graz

Rufbereitschaft

Die Klinisch-Forensische Untersuchungsstelle ist unter der Dienstnummer +43 664 / 843 8241 erreichbar. Unter der Woche beschränkt sich die Erreichbarkeit auf die Arbeitszeit von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Am Wochenende (Freitag, 16.00 Uhr bis Montag, 08.00 Uhr) ist die Hotline durchgehend besetzt, ebenso an Feiertagen (16.00 Uhr des Vortages bis 08.00 Uhr des Folgetages).

Untersuchungstelle

In der Untersuchungstelle steht eine Ärztin oder ein Arzt für telefonische Terminabsprachen jederzeit zur Verfügung. Untersuchungen finden je nach den konkreten Umständen am Ludwig Boltzmann Institut für Klinisch-Forensische Bildgebung oder im LKH Graz statt. Über die Dringlichkeit der Untersuchung entscheidet die Dienstärztin / der Dienstarzt in Absprache mit der verantwortlichen Fachärztin.

Empfehlungen für Betroffene
zur Gewährleistung einer optimalen Beweissicherung

Wichtigste Voraussetzung für die gerichtsmedizinische Beweissicherung und eine optimale Begutachtung ist die möglichst umgehende Kontaktaufnahme nach Eintritt bzw. Bekanntwerden eines gewaltsamen Ereignisses. Beweise, die nicht kurzfristig nach einem Ereignis gesichert werden, sind zumeist für immer verloren! In dringenden Fällen (zB: Sexualdelikte innerhalb der ersten 72 Stunden nach dem Ereignis) sollte die Untersuchung auch nachts erfolgen.

Auch wenn der verständliche Wunsch nach Reinigung groß ist, bitten wir Sie im Rahmen einer optimalen Beweissicherung: 

  • NICHT die Kleidung zu wechseln oder zu waschen!
  • NICHT duschen, baden oder anders reinigen!
  • Wenn möglich NICHT urinieren!
  • NICHT essen, trinken oder rauchen!
  • NICHT die Zähne putzen oder den Mund ausspülen!

Klinische Forensik

Dienstleistungen

Die Klinisch-Forensische Untersuchungsstelle bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Gerichtsmedizinische körperliche Untersuchung (für die Betroffenen kostenlos)
  • Ausführliche Dokumentation der Befunde
  • Im Bedarfsfall Spurensicherung
  • Im Bedarfsfall Erstellung eines vor Gericht verwertbaren Gutachtens
  • Weiterleitung an entsprechende Beratungsstellen und Frauenhäuser, Opferhilfseinrichtungen

Ambulanz Folder
Zum Vergrößern Klick auf Folder

 

Förderung der Stadt Graz

Die Stadt Graz hat dem Ludwig Boltzmann Institut für Klinisch-Forensische Bildgebung eine Förderung für die Untersuchungsstelle zugesagt.

Stadt Graz Logo